Das Simpson Protocol

Diese Technik ist ein tief greifender Durchbruch auf dem Gebiet der Hypnose. Sie revolutioniert bekannte Therapiemethoden, indem sie eine individuelle Anwendung für Dich als Klienten ermöglicht, denn Dein Überbewusstsein übernimmt hier die Arbeit. Währenddessen findet eine stete Kommunikation mit mir als Deinem Hypnotiseur statt. Du als Klient befindest Dich in einem tiefen Hypnosezustand. Unter Anleitung kann ich Maßnahmen in Deinem Innersten stattfinden lassen und jedes störende Problem auflösen.

Ines Simpson

Mit der Entwicklung des Simpson Protocols revolutionierte Ines Simpson die Hypnosetherapie und die Arbeit mit dem Klienten innerhalb des Esdaile-Zustands – des hypnotischen Komas. Die Tiefe der Hypnose nimmt direkten Einfluss auf die Wirkungskraft der Therapie. Das Simpson Protocol ermöglicht dadurch eine effektive Kommunikation mit Dir als Klienten innerhalb des Esdaile-Zustands und ist somit deutlich wirkungsvoller, nachhaltiger und effizienter als andere Therapiemethoden.

 

Einsatz des Simpson Protocol

Das Simpson Protocol ist von riesiger Flexibilität und Variabilität geprägt. Es kann eingesetzt werden, um jede Art Deiner Probleme oder Trauma einfach und wirkungsvoll zu behandeln, um dadurch große Erfolge für Dich als Klienten zu erreichen.

 

Musst Du über Dein Problem reden?

Der Schlüssel zum Simpson Protocol liegt in der Kommunikation mit Dir als Klienten und dem Zugriff auf den stärksten Teil Deines Geistes, Deinem Überbewusstsein. Dieses leite ich als Dein Hypnotiseur an und führe seine Arbeit so, wie sie optimal ausgeführt werden muss. Diese Arbeit kann bei Bedarf am Bewusstsein vorbeigehen, sodass sie nur im Inneren ausgeführt wird, ohne in das Bewusstsein zu dringen. Es gibt viele Klienten, die aus Gründen der Privatsphäre mit niemandem über ihre Probleme reden wollen. Gerade für diese Personen ist die Arbeit mit dem Simpson Protocol von unschätzbarer Wert.

Der Schlüssel zum Erfolg mit dem Simpson Protocol

Liegt in der Kommunikation mit dem Klienten und dem direktem Zugriff auf den stärksten Teil Deines Geistes. Dieser leitet mich als Deinen Hypnotiseur an und führt seine Arbeit so, wie sie optimal gemacht werden muss. Diese Arbeit kann bei Bedarf am Bewusstsein vorbeigehen, sodass sie nur im Inneren ausgeführt wird, ohne in das Bewusstsein zu dringen. Es gibt viele Klienten, die aus Gründen der Privatsphäre mit niemandem über ihre Probleme reden wollen. Gerade für diese Personen ist die Arbeit mit dem Simpson Protocol ein unschätzbarer Vorteil.

Wertung des Therapeuten

Das Simpson Protocol verhindert, dass ich als Dein Hypnotiseur, meine eigene Wertung in die Arbeit einfließen lasse. Die komplette Sitzung wird von Deinem Überbewusstsein geleitet. Ich als Hypnotiseur muss das „Problem“ von Dir nicht genau kennen. Das Ergebnis kann auch ohne die Kenntnis des Problems erzielt werden.

 

 

Siegel Eingetragen im Therapeutenverzeichnis